Herzlich willkommen bei der Fred X Band

Drei Männer, die seit mittlerweile 19 Jahren gemeinsam Musik machen – das ist die Fred X Band aus Nagold, Dettenhausen und Holzgerlingen. Musik aus Spaß an der Freude. Man merkt es bei jedem Auftritt des Trios – das bestätigen auch die Gäste von Stadtfesten, Privatfeiern oder Firmenveranstaltungen. Aber wer macht eigentlich was – und warum überhaupt?

Fred X

Unser "Mr. Slowhand" hat alles, was ein echter Gitarrenspieler braucht: Etwas Hornhaut an den Fingern, aber trotzdem viel Gefühl für sein Instru-ment, keinen mehrfachen Drei-Tage-Bart mehr – dafür den Rhythmus noch immer im Blut. Mal langsam, mal schnell, mal so wild, dass sein Material darunter leidet – und andere Saiten aufgezogen werden müssen. Ganz abgesehen davon ist Fred unser Lead-Sänger und – singt Lieder. Das gerne auch auf Italienisch oder Spanisch. Jedenfalls immer auf seine eigene Art und Weise. Ach ja, fast hätten wir es vergessen: Fred X ist auch für den Bläsersatz zuständig. Sein Kazoo klebt immer einsatzbereit am Mikro.

Bernie Krauß

Bandmitglied Nummer zwei greift in die Tasten. Und an dieser Stelle ist es Zeit, ein Vorurteil für immer und ewig aus dem Weg zu räumen: Nein – das Akkordeon (auch Schifferklavier, Quetschkommod´ oder Zieh-Auf genannt) lässt nicht nur Volksmusik zu. Je nachdem, wer es in der Hand hält, erlaubt es auch ganz andere Klänge. Und genau für diese ist Bernie der Spezialist. Stairway to heaven? Eye of the tiger? Supergirl? With or without you? Auf
dem Akkordeon? Aber ja doch, na klar! Hinhören, Spaß haben, ein Lächeln aufsetzen und mitgrooven. Und Bernie kann ebenfalls singen – oder bei doppelten Gitarrenklängen die Cajon
in Schwingung bringen.

Oli Lachenmann

Der zweite Gitarrero, der – mal mächtig, mal andächtig – in die Saiten haut und auch vor waghalsigen Gittarensoli nicht zurückschreckt. Aber noch viel lieber haut er auf die Pauke. Die heißt bei der Fred X Band allerdings Cajon, kommt aus Peru, und ersetzt mal so eben die eigent-lichen Drums, Congas und Hi-Hats. Die Sound beladene Percussion-Holzkiste sorgt ein ums andere Mal für Aufsehen, ungläubiges Staunen und Aha-Effekte
am laufenden Band.

Auch Oli singt so manchen Song – ob
im Background oder vorneweg. Dann bevorzugt er den gepflegten Schlager oder setzt schwäbische und öster-reichische Akzente.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Fred X Band